Ensemble

chaos | cadence and friends

Jahrgang

2024

Stadt

Lübeck

chaos | cadence and friends
(Musikhochschule Lübeck)

Das Ensemble chaos|cadence, bestehend aus Ariadne Dalatsi, Sophie Kockler, Jorma Marggraf und Adrian Thieß, hat sich während des gemeinsamen Studiums an der Musikhochschule Lübeck gegründet. Die vier Musiker*innen vereint der Wunsch, Konzerte lebendig zu gestalten. In ihren Konzertformaten versuchen sie Brücken zwischen Musik verschiedenster Epochen zu schlagen (insbesondere auch zur Neuen Musik) und die Musik auf Text, Bild, Performance und Neue Medien treffen zu lassen. Das Experimentieren und die Erforschung akustischer und elektronischer Klangwelten spielen dabei eine ebenso große Rolle.

Mit ihrem Projekt „A-distroy“ gewannen sie im Januar 2023 den Possehl- Musikpreis für Neue musikalische Aufführungskonzepte.

Für das Konzert „Post-Bodies{corporeal.code}“ haben sie sich mit den Musiker*innen Jonathan Hartwig, Goeun Kim, Malte Langenbeck und Guilherme Raminhos zusammengeschlossen.

„Wir freuen uns besonders auf den Austausch mit den anderen Teilnehmer*innen und das gemeinsame Austoben im Experimentier-Raum D-Bü“