Ensemble

Dominik Vogl

Jahrgang

2024

Stadt

Nürnberg

Dominik Vogl
(Hochschule für Musik Nürnberg)

Dominik Vogl ist Komponist, Gitarrist und Performer. Sein künstlerischer Fokus liegt im Bereich Musiktheater und performative Konzertformate. Dominik Vogl studierte zunächst Jazz‐Gitarre und Jazz‐Komposition, anschließend Komposition aktuelle Musik (seit 2021) an der HfM Nürnberg. Seit 2016 wirkt er am Theater Pfütze in Nürnberg in der Funktion des musikalischen Leiters. Dort komponierte er bislang vier Musiktheaterwerke, entwickelte zwei Hörspiele und vertonte etliche Schauspielstücke. Außerdem steht er in häufig selbst als Musiker und Performer auf der Bühne, wobei er auch improvisierte Musik spielt. Sein Interesse beim Komponieren gilt der elektronischen Klangverarbeitung, und dem Erforschen instrumentenferner Klänge. 

Seine pflanzliche Spielpartnerin – die Esche – ist aufgewachsen in der Gärtnerei Noris Inklusion in Nürnberg, ca. 8 Jahre alt, und 2,5m hoch.

„Das besondere an meinem Vorhaben ist, dass das Konzert sowohl für Pflanzen, als auch Menschen konzipiert wird. Ich möchte den Fokus auf die Beziehung Mensch-Pflanze legen und ein klein wenig zu einem achtsamen Umgang mit unserer Umwelt anregen. Ich wünsche mir eine Begegnung von Menschen und Pflanzen auf Augenhöhe.“