2024

Roulin Sun

Hochschule für Künste Bremen

Studentische Jury

Ruolin Sun wurde im Jahr 2000 in China geboren. Im Alter von neun Jahren erhielt sie ihren ersten Geigenunterricht. Die Liebe zur Musik führte sie nach Deutschland, um dort ihre musikalische Ausbildung fortzusetzen. 2018 wurde sie in die Violinklasse von Prof. Midori Goto an der Musikhochschule Münster aufgenommen und schloss im Jahr 2023 ihr Bachelorstudium sowie ein Zertifikatsstudienjahr an der Musikhochschule Münster erfolgreich mit der Note „sehr gut“ ab. Bereits während ihres Studiums nahm sie an verschiedenen Orchesterkonzerten, Solo- und Ensembleprojekten teil, in denen sie wichtige musikalische Erfahrungen mitnehmen konnte. Zusätzliche künstlerische Impulse erhielt sie bei Meisterkursen mit Prof. Helge SlaaYo, Prof. Andrej Bielow, Prof. Ingolf Turban und Erika Geldsetzer. Neben ihren zahlreichen künstlerischen Auftritte übt sie seit 2022 eine Tätigkeit als Konsekutivdolmetscherin für Chinesisch und Deutsch in verschiedenen Kursen, u.a. für Violine, Klavier und Gesang, am Institut für Musik der Hochschule Osnabrück aus. Außerdem arbeitet sie als freiberufliche Lehrkraft für Violine und Klavier und ist seit 2023 Mitglied des Deutschen Tonkünstlerverbands Bremen. Mit leidenschaftlicher Hingabe für Pädagogik setzt Ruolin Sun seit 2023 ihr künstlerisch-pädagogisches Masterstudium in Instrumentalpädagogik an der Hochschule für Künste Bremen fort.